Teilnehmerstimmen

Ich habe in diesem Jahr (2013), die Lehrgänge zur Hock-Methode A und B belegt, nachdem ich durch die Hock-Schmerztherapie darauf neugierig wurde. Die Lehrgänge waren sehr informativ und praxisnah angelegt und haben meiner Arbeit als Physiotherapeut viele neue Impulse gegeben. Ich habe innerhalb meiner Arbeit sehr viel mit Statikproblemen zu tun, sei es bei chronischen Rückenpatienten als auch CMD- Patienten. Durch die Hock-Methode habe ich die Möglichkeit bekommen Statikprobleme dauerhaft zu beseitigen und nicht nur eine Linderung für 2-3 Tage zu erreichen. Auch als Vorarbeit für die Hock-Schmerztherapie ist diese Methode sehr effektiv.
Neben dem Erfolg am Patienten, ist auch wieder die Freude am Beruf zurück gekommen.
Es macht wirklich Spaß mit dieser Behandlungsmethode zu arbeiten.
Jens Fencik, Physiotherapeut

Lieber Burkhard!
Ich bin sehr dankbar, dass ich die Hock-Methode kennenlernen und erlernen durfte.
Sie ist in meiner physiotherapeutischen Praxis nicht mehr wegzudenken!
Diese einfache und effiziente Methode wende ich seit der Ausbildung bei Dir bei allen Patienten mit WS-Problemen an! Ich und meine Patienten sind begeistert von dem Therapieerfolg!
Erika Junger, Physiotherapeutin

GESUNDHEITS- UND BILDUNGSZENTRUM KÖNIGSEE · GARTENAU 15 · 83471 BERCHTESGADEN